Saisonstart 2018 in Niederlenz

P2 Team 1 3 Rang

Saisonstart für die Weininger Kunstturnerinnen

Mitte Januar findet in Niederlenz jeweils der Einstieg in die bis Anfang Juni dauernde Saison der Kunstturnerinnen statt. Der Gym Star-Cup ist als Teamwettkampf für alle Vereinsturnerinnen ein erster Formtest ohne allzu grossen Druck, da die Teamwertung vor der Einzelwertung steht und die Noten während dem Wettkampf nicht angezeigt werden. Die Spannung bleibt so bis zur Rangverkündigung bestehen.P1

Früh morgens am 14. Januar 2018 gingen die kleinsten Weininger Turnerinnen der Kategorie P1 an den Start. Kirsten Thieler, Kristina Havryk und Ava Meier beendeten den Wettkampf auf dem 10. Platz von 13. Teams.

 

IMG_8051

In der Kategorie P2 belegte Weiningen 1 mit Mira Stalder, Mikaela Thieler und Ava Drake den dritten Rang (von 13 Teams). Mira Stalder holte mit 49.35 die fünftbeste Tagesnote und konnte erstmals an einem Wettkampf den Handstand am niederen Holmen zeigen. Mikaela Thieler zeigte den neuntbesten Sprung mit 12.55 Punkten, während  Ava Drake auf allen Geräten eine konstante Leistung erbrachte. Team Weiningen 2 mit Noelia Haider, Lou Meier und Melanie Schai belegte den 6. Rang. In diesem Jahr stellte Weiningen noch ein drittes Team in der Kategorie P2 mit Aurora Battiato und Melisa Hodzic, welches sich auf dem 11. Rang klassierte.

Die Anforderungen in den jeweiligen Programmen werden für Vereinsturnerinnen immer anspruchsvoller. Dies spürt man deutlich im Programm 3, in welchem sich lediglich 6 Turnerinnen an den Start wagten. Sarah Graf belegte in einem gemischten Team mit Turnerinnen von Stein-Fricktal den 1. Rang von zwei Teams.

Saranya Gräni bestritt den Wettkampf im Programm P4 Amateur. Ihr Team mit zwei Turnerinnen von Kutu Bülach schloss den Wettkampf auf dem zweiten Rang von 5. Teams.

Nun haben die Turnerinnen noch zwei Monate Zeit ihre Übungen zu verbessern, bis die Qualifikationswettkämpfe für die Schweizermeisterschaften 2018 in Bern beginnen.

P1:
10. von 13 Teams, Kirsten Thieler 45.05, Kristina Havryk 38.2 und Ava Meier 31.95

P2:
3. von 13 Teams, Mira Stalder 49.35, Mikaela Thieler 45.25 und Ava Drake 44.00
6. von 13 Teams, Noelia Haider 43.15, Lou Meier 41.6 und Melanie Schai 40.25
11. von 13 Teams, Aurora Battiato 38.3 und Melisa Hodzic 31.4

P3:
1. von 2 Teams, Sarah Graf 30.225 (Team mit zwei Turnerinnen von Stein-Fricktal)

P4A:
2. von 5 Teams, Saranya Gräni 37.55 (Team mit zwei Turnerinnen von Bülach)

 

Veröffentlicht unter Allgemein